Datenschutzerklärung

Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die erforderlich sind, damit wir Ihnen unsere Website bereitstellen können. Wir beachten dabei das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD). Auf dieser Seite informieren wir Sie gemäß § 17 DSG-EKD über die Verarbeitung Ihrer Daten.

 

Wer ist verantwortlich?

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Berneck
Kirchenring 17, 95460 Bad Berneck
Telefon: 09273 92910
E-Mail: pfarramt.bad-berneck@elkb.de

Sie können sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Christian Brecheis
Örtlich Beauftragter für Datenschutz im
Verwaltungsverbund „Oberfranken“ der Ev.-Luth. Kirche in Bayern
Maxplatz 1, 95028 Hof
Telefon: 09281 8309800
E-Mail: datenschutz.verbund2@elkb.de

 

Wofür und wie werden Ihre Daten verarbeitet?

Bereitstellung von Webseiten

Damit wir Ihnen Webseiten und Downloads bereitstellen können, erfassen wir Ihre IP-Adresse und weitere Daten, die Ihr Gerät an unseren Webserver sendet. Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, damit wir Ihnen die Internetseite bzw. Datei bereitstellen können, die Sie aufgerufen haben.

Unser Webhoster anonymisiert die IP-Adresse und speichert die Daten in Logfiles, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten, die Integrität unseres Servers zu sichern und eine Reichweitenmessung unseres Webangebots zu ermöglichen. Bei der Reichweitenmessung werden die Daten ausschließlich innerhalb unseres Webangebots statistisch ausgewertet und nicht mit anderen Informationen verküpft. Die Logfiles werden spätestens nach 8 Wochen gelöscht.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung dieser Daten sind § 6 Nr. 3 & 4 DSG-EKD sowie Art. 30 Bayerisches Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG). Wir nehmen mit der Bereitstellung der Website und der Sicherung der Integrität des Servers kirchliche Aufgaben wahr. Darüber hinaus erfüllen wir Aufgaben, die für eine Förderung nach dem BayKiBiG erforderlich sind. Die Reichweitenmessung liegt im kirchlichen Interesse.

 

Gästebuch

Kommentare, Namen und Angaben zu Ihrer Website, die Sie in unser Gästebuchformular eintragen, werden zusammen mit Datum und Uhrzeit Ihres Eintrags gespeichert und öffentlich angezeigt. Ihre E-Mail-Adresse wird zwar auch gespeichert, aber nicht öffentlich angezeigt. Diese Daten werden gelöscht, wenn Sie die Löschung bei uns beantragen und Ihre Identität nachweisen können (z.B. durch Zugriff auf eine E-Mail, die wir an die Adresse schicken, die Sie mit Ihrem Gästebucheintrag angegeben haben).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 30 BayKiBiG bzw. § 6 Nr. 2 DSG-EKD. Sie erteilen Ihre Einwilligung konkludent durch Absenden des Formulareintrags.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt nur, wenn Sie das Gästebuchformular ausfüllen. Sie können unsere Website nutzen, ohne das Formular auszufüllen.

 

Weitere Formulareinträge

Einträge in weitere Formulare werden an die Kita geschickt und von Kita-Mitarbeitenden zu dem Zweck verwendet, der beim Formular angegeben ist. Die Speicherdauer richtet sich ebenfalls nach dem Zweck, der beim Formular angegeben ist. Rechtsgrundlage dafür ist die Erfüllung von Aufgaben gemäß Art. 30 BayKiBiG bzw. § 6 Nr. 3 DSG-EKD.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt nur, wenn Sie ein Formular ausfüllen. Sie können unsere Website nutzen, ohne ein Formular auszufüllen

 

Google Maps

Wir nutzen Google Maps, um Ihnen auf unserer Kontaktseite den Standort der Kita zu zeigen. Dabei werden Daten von einem Server der Google Ireland Ltd. geladen. Google erfasst dabei Ihre IP-Adresse und weitere Daten, die Ihr Gerät an diesen Webserver sendet. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Rechtsgrundlage ist § 6 Nr. 4 DSG-EKD in Verbindung mit § 9 Abs. 1 Nr. 3 DSG-EKD. Als kirchliche Einrichtung haben wir ein Interesse daran, unseren Standort der Öffentlichkeit auf möglichst einfache Weise zu präsentieren. Google kann ein Interesse an Ihrer IP-Adresse und weiteren Daten, die Ihr Gerät an Webserver sendet, glaubhaft darlegen, weil diese Daten zur Übertragung von Kartenbildern erforderlich sind. Da es sich um Daten handelt, die bei allen Internetzugriffen versendet werden und Google-Karten in zahlreiche Websites weltweit eingebunden sind, gehen wir davon aus, dass bei Ihnen kein besonders schutzwürdiges Interesse am Ausschluss der Offenlegung gegenüber Google besteht.

Sie können die Übertragung von Daten an Google durch Einstellungen in Ihrem Webbrowser oder Netzwerk blockieren. Dann können Sie die Karte nicht laden, aber andere Funktionen unserer Website weiterhin nutzen.

 

Wer hat Zugriff auf diese Daten?

Mitarbeitende unserer Kindertagesstätte, die unsere Website redaktionell und administrativ betreuen, haben Zugriff auf alle Daten. Auf Einträge aus dem Gästebuchformular (außer E-Mal-Adressen) hat die Öffentlichkeit Zugriff. Auf Daten aus weiteren Formularen haben weitere Mitarbeitende der Kindertagesstätte Zugriff. Auf Daten, die zur Darstellung einer Karte an Google geschickt werden, hat die Google Ireland Ltd. Zugriff.

Außerdem kann unser technischer Dienstleister 1&1 IONOS SE auf alle Daten zugreifen. Die 1&1 IONOS SE kann weitere Dienstleister beauftragen, die dann ebenfalls Zugriff auf Daten haben könnten. Diese Zugriffe werden durch Auftragsverarbeitungsverträge geregelt und kontrolliert.

 

Ihre Rechte

Sie können Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere mit der Verarbeitung zusammenhängende Informationen (§ 19 DSG‑EKD). Bitte beachten Sie, dass dieses Auskunftsrecht in bestimmten Fällen eingeschränkt oder ausgeschlossen sein kann (§ 19 Abs. 2 DSG‑EKD).

Für den Fall, dass personenbezogene Daten über Sie nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sind, können Sie eine Berichtigung und gegebenenfalls Vervollständigung dieser Daten verlangen (§ 20 DSG‑EKD).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen, vom Recht auf Datenübertragbarkeit Gebrauch machen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (§§ 21, 22, 24, 25 DSG‑EKD).

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie ein Betroffenenrecht geltend machen möchten.

 

Beschwerderecht

Jede betroffene Person kann sich gemäß § 46 Abs. 1 DSG‑EKD unbeschadet weiterer Rechtsbehelfe mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden, wenn sie der Ansicht ist, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten durch kirchliche Stellen in ihren Rechten verletzt worden zu sein.

Gemäß § 46 Abs. 3 DSG‑EKD darf niemand wegen der Mitteilung von Tatsachen, die geeignet sind, den Verdacht aufkommen zu lassen, das kirchliche Datenschutzgesetz oder eine andere Rechtsvorschrift über den Datenschutz sei verletzt worden, gemaßregelt oder benachteiligt werden. Mitarbeitende der kirchlichen Stellen müssen für Mitteilungen an Beauftragte für Datenschutz nicht den Dienstweg einhalten.

Die zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter:

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD
– Außenstelle Ulm –
Hafenbad 22, 89073 Ulm
Telefon: 0731 1405930 – Fax: 0731 14095320
E-Mail: sued@datenschutz.ekd.de

Informationen nach §§ 17 und 18 DSG-EKD
Infoblatt Datenverarbeitung 2021.pdf
PDF-Dokument [132.5 KB]

Alle Termine auf einen Blick

Kindertagesstätte Kindernest
Klang 11
95460 Bad Berneck
Tel.: 09273 / 7621

Fax: 09273 / 501942
E-Mail: Kita.Kindernest.BadBerneck@elkb.de